Aktuelles

 

 

"Niederösterreich testet"

Jeder Gemeindebürger, jede Gemeindebürgerin hat die Möglichkeit sich in JEDER Teststraße/Gemeinde freiwillig testen zu lassen.
Anmeldung und Informationen dazu finden Sie unter www.testung.at.

Die aktuellen Teststraßen und Zeiten in den Gemeinden finden Sie HIER.

Die Verordnung der BH Neunkirchen, bezüglich den Ausreisebestimmungen aus dem Bezirk Neunkirchen, finden Sie HIER.

 

 

 

Informationsblatt zu den Lockerungen ab 08.02.2021

Informationsblatt zum zweiten "harten" Lockdown ab 17.11.2020 bis 06.12.2020

Informationsblatt zum zweiten Lockdown ab 03. November 2020 bis voraussichtlich Ende November 2020

Informationsblatt zu den Regelungen ab 25. Oktober 2020

 

Das Corona-Virus, offiziell bezeichet als COVID-19-Pandemie lässt nicht locker. Nach den Sommermonaten und der Urlaubszeit steigen die Erkrankungen wieder sprunghaft an. Wir müssen, ob wir wollen oder nicht, damit leben und uns darauf einstellen. Viele Ratschläge und Vorgaben prasseln auf jeden von uns ein. Ist alles richtig was ich mache oder manches auch falsch, werden sich viele von uns fragen. Mit den bekannten Regeln 1m Abstand halten, Maske tragen und Hände reinigen ist man auf der sicheren Seite. Für die Einholung von Infor-mationen kann man die COVID19-Hotline bei der Agentur AGES unter 088 555 621 kontaktieren und Experten beantworten Ihre Fragen.
Bei Symptomen kontaktieren Sie ihren Hausarzt oder 1450 sieben Tage in der Wochen von 0 – 24 Uhr.

Die sozialen und wirtschaftlichen Folgen des „Lockdowns“ im Frühjahr sind für jeden spürbar. Auch für unsere Gemeinde wirken sich die Einnahmen negativ aus. Zufolge der Mindereinnahmen des Bundes bei der Mehrwertsteuer, Lohn- und Einkommensteuer fallen auch die Ertragsanteile für die Gemeinden deutlich geringer aus.
Nach Einschätzung der Experten ist für das heurige Jahr mit einem Minus von ca. 13 % bei den Ertragsanteilen zu rechnen.
Die Bundesregierung hat, da die Gemeinden wichtige Auftraggeber für die lokale Wirtschaft sind, ein kommunales Investitionsprogramm erstellt. Für unsere Gemeinde steht aus diesem Topf rund 18.000,-- Euro zur Verfügung.
Trotz der Corona-Pandemie halten wir die Amtsstunden zu den bekannten Zeiten am Gemeindeamt ab und sind für Sie auch telefonisch erreichbar.

Einen aktuellen Informationsfolder zur Benutzung der Schutzmasken

Informationen und Tipps für Ihre Gesundheit, damit Sie sich in dieser herausfordernden Zeit fit halten können

https://www.kommunalnet.at/news/einzelansicht/schutzmassnahmen-gegen-den-coronavirus-so-informieren-sie-ihre-buerger/news/detail.html

weitere Informationen finden Sie im Informationsfolder für die Gemeinden

 

 

 

 

Neuerungen zur Müllentsorgung und den Müllgebühren im Jahr 2021

Wie in anderen Bezirken von Niederösterreich bereits etabliert, bekommt der Bezirk Neunkirchen im Jahr 2021 sogenannte Wertstoffsammelzentren. Die Standorte befinden sich beim Sortierwerk der Grünen Tonne in der Neunkirchner Allee, in Grimmenstein beim Lagerhaus und bei der Fa. FCC (ehemals ASA) in Schlöglmühl.
Mit der Inbetriebnahme dieser Zentren entfällt die herkömmliche Sperrmüllentsorgung mit Containern.
Jeder Haushalt kann jene Gegenstände, die nicht über die Grüne Tonne wegen ihrer Größe entsorgt werden können (Einrichtungsgegenstände etc.), während des gesamten Jahres selbst zu den Wertstoffsammelzentren bringen.
Somit ist es für einen jeden von uns möglich, sogenannten Sperrmüll jederzeit entsorgen zu können. Firmen dürfen ihren Gewerbemüll nicht als Sperrmüll entsorgen. Zur Überwachung wird ein Kontrollsystem beim Wertstoffsammel-zentrum installiert, dieses wird derzeit erarbeitet.
Jede Gemeinde des Bezirkes erstellte für sich ein Finanzierungskonzept.
Die bisherige zweimonatige Abfuhr der Grünen Tonne wurde nun mit der Fa. FCC aus Schlöglmühl monatlich festgelegt, um das stetig steigende Müllaufkommen zu bewältigen. Der neue Abfuhrplan für das Jahr 2021 enthält bereits die mit der Fa. FCC festgelegten Termine.
Somit ergeben sich zwei positive Aspekte für unsere Gemeinde, die monatliche Abfuhr der Grünen Tonne und die jederzeitige Anlieferung von Sperrmüll bei den Wertstoffsammelzentren.

 

 

Wasserversorgung

Der Inspektionsbericht der akkreditierten Inspektionsstelle über die Durchführung der Untersuchung unserer Wasserversorgungsanlage der Fa. Eurofins ergab im Gutachten folgendes Ergebnis:
Das Wasser entspricht im Rahmen des durchgeführten Untersuchungsumfanges den geltenden lebensmittelrechtlichen Vorschriften und ist als Trinkwasser geeignet. Die Untersuchung umfasste eine chemisch-physikalische und bakteriologische Beurteilung.

 

 

 

Entminungsdienst

Auch Jahre nach dem Krieg werden Granaten und Munition aufgefunden. Diese Kriegsrelikte können jederzeit explodieren und
müssen fachgerecht entsorgt werden. Weil Sicherheit oberstes Gebot ist, sind diese keinesfalls anzufassen.
Ich mache ein Foto, lokalisiere den Fundort und melde dies der Polizei, welche die weiteren Schritte setzt und für den Abtransport
sorgt. Die Beamten des Entminungsdienstes entsorgen fachgerecht das Kriegsgerät. Nähere Informationen vom Bundesheer finden Sie HIER.
Polizeiinspektion Ternitz 059133/3361.

 

 

 

 

Angelobung der Bürgermeister und Vizebürgermeister

Die Angelobung der Bürgermeister und Vizebürgermeister, durch Frau Bezirkshauptmann Mag. Grabner-Fritz, fand am 16. März 2020 im kleinen Rahmen in der BH Neunkirchen statt.

Kundmachung zur Wahl des Bürgermeisters und des Gemeinderates.

Den Rechnungsabschluss der Gemeinde Bürg-Vöstenhof 2019 können Sie HIER einsehen.

 

 

 

 

 

Neuer IT-DIENSTLEISTER

Die Gemeinde hatte bis dato die Firma ÖKOM als IT-Dienstleister. Mit der neuen Amts- leiterin Petra Heißenberger wechselten wir zur Firma GEM-Dat. Dieser Wechsel hat wirtschaftliche Vorteile, da auch die Gemeinde Prigglitz die Firma GEM-Dat als IT-Anbieter hat und die notwendigen aufwendigen Schulungen nun gemeinsam finanziert werden können. Im Jahre 2020 wird die Gemeindebuchhaltung von der „Kameralistik“ auf die „Doppik“ Buchhaltung umgestellt, mit welcher auch die privaten Firmen arbei- ten. Auch diese Schulungen sind sehr kostenintensiv und können nun mit der Gemeinde Prigglitz geteilt werden. Wirtschaftliches und kostengünstiges Arbeiten steht für unsere Gemeinde an erster Stelle!!

 

 

 

 

 

Sprechtage Pensionsversicherungsanstalt

Sprechtage

 

 

 

Sprechtage SVB + Ausweispflicht

Sprechtage Ausweispflicht

 

 


 

Bauberatung?

Sie möchten die Möglichkeit einer Bauberatung von Niederösterreich GESTALTE(N) nutzen, so kommen Sie zu Ihrer persönl. Bauberatung.

 

 

 

HOCHWERTIGER, NATÜRLICHER KOMPOST DIREKT VON DER RHV GRÜNE TONNE GMBH

Änderungen bei der (Mit-) Sammlung von Klein-ElektroAltGeräten in der Grünen Tonne (Wertstofftonne)

 

 


 

Jährliches

 

Jagdpachtauszahlung

Die Jagdpachtauszahlung erfolgt im Jänner mittels Kontogutschrift.
Beträge kleiner € 15,- müssen persönlich in der Gemeinde abgeholt werden. (max. ein halbes Jahr)